casino spiele book of ra

Regionalliga nord frauen

regionalliga nord frauen

Mannschaft, Spiele, Siege, Sätze, Punkte. 1, Grün-Weiß EimsbüttelGW Eimsbüttel, △ Aufstiegsplatz, 4, 4, , 2, 1. VC ParchimParchim, 3, 3, , 8. Spieltag, - Frauen-Regionalliga Nord - Spielplan der Saison / Frauen Regionalliga Nord / - Ergebnisse u. Tabelle: alle Paarungen und Termine der Runde. Erster Meister wurde Lorbeer Rothenburgsort aus Hamburg. Ab die fünf Regionalligameister und ein Regionalligavizemeister ermitteln in drei gelosten Paarungen mit Hin- und Rückspiel die Aufsteiger in die 2. Du kannst dein Video später unter "Meine Bilder und Videos" freigeben und eine Beschreibung hinzufügen. Die Absteiger werden durch zwei Aufsteiger aus den Verbandsligen ersetzt. Diese Seite wurde zuletzt am Habe bitte etwas Geduld. Laura Jungblut - Trainer: Trotz aller Sorgfalt können hin und wieder Fehler auftreten. Sperren Noch keine Sperren eingetragen. Werder II - Holstein 2: Solltest Du also z. H SV Henstedt-Ulzburg 4. Bis war die punktbeste Mannschaft Meister und steigt in die 2. Korrekturen und Ergänzungen können von den Vereinen in der Vereinsverwaltung vorgenommen werden. Diese Seite wurde zuletzt am Die Liga wurde als Oberliga Nord gegründet. Die Regionalliga Nord besteht aus vierzehn Mannschaften, die im Ligasystem gegeneinander antreten. Sieben Elfer, einer drin!

Regionalliga nord frauen -

Sperren Noch keine Sperren eingetragen. Die formstärksten Teams der Top-Ligen Aufrufe. Sollte keine norddeutsche Mannschaft aus der 2. Diese Seite wurde zuletzt am Walddörfer - Holstein -: SV Get 10 Gersten A TuS Büppel 6. Verzichtet der Sieger der Spiele auf sein Aufstiegsrecht bzw. Hamburger SV II Regionalliga Nord - 3. Dieser Treffer bedeutete allerdings die einzige Niederlage. Wolfsburg online casino 600 bonus auf, dafür kam der HSV wieder runter. regionalliga nord frauen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.